Feuerbestattung 

 

Sie galt als die allgemeine Bestattungsmethode im antiken Rom und Griechenland. Weil ihre Wurzeln in Europa und dem nahen Osten bis in die Zeit um 3000 vor Christus reichen, ist sie eine der ältesten Bestattungsmethoden überhaupt und bildet heute, nach über tausendjährigem Verbot durch die katholische Kirche, mehr als die Hälfte aller Bestattungen in deutschen Großstädten.

Preisbeispiele

Angebot A:

 

Feuerbestattung mit einer anonymen Urnenbeisetzung und Trauerfeier auf dem Neuen St. Michael Friedhof: 

 

 

 

In diesem Angebot ist enthalten: 

 

- Sarg in Kiefernholz, inkl. Innenausschlag

- Bestattungswäsche: Decke, Kissen und Gewand

- Einbetten und hygienische Versorgung des Verstorbenen

- Erledigung der Formalitäten und Dienstleistungen

- eine Überführung innerhalb Berlins

- Organist zur Trauerfeier

- 2 Sterbeurkunden

- Krematoriumsgebühren

- Friedhofsgebühren

- kleiner Blumenschmuck für die Urne

- persönliche Betreuung der Trauerfeier

- 19% MwSt. und Gebühren 

 

Wir beraten Sie hierzu gerne in einem persönlichen Gespräch.

2.280

Angebot B:

 

Feuerbestattung mit Urnenbeisetzung in einer Urnen-Stele und Trauerfeier auf dem Parkfriedhof Neukölln: 

 

 

 

In diesem Angebot ist enthalten: 

 

- Sarg in Kiefernholz, inkl. Innenausschlag

- Bestattungswäsche: Decke, Kissen und Gewand

- Einbetten und hygienische Versorgung des Verstorbenen

- Erledigung der Formalitäten und Dienstleistungen

- eine Überführung innerhalb Berlins

- Organist zur Trauerfeier

- 5 Sterbeurkunden

- Krematoriumsgebühren

- Friedhofsgebühren

- Blumenschmuck für die Urne

- persönliche Betreuung der Trauerfeier

- 19% MwSt. und Gebühren 

 

Wir beraten Sie hierzu gerne in einem persönlichen Gespräch.

2.854

Lücke Bestattungsinstitut KG

 

Alt-Buckow 1

12349 Berlin